Die Kompaktradmarke i:SY ist ein kleines Phänomen. Für viele i:SY Fahrerinnen und Fahrer ist ihr Rad wie ein Familienmitglied. Man grüßt sich im Vorbeifahren, „i:SY Lover“ erkennen sich auf der Straße. Ein echtes Novum für die Marke gab es am Sonntag den 16. Juni 2019: Mehr als hundert Fans der Marke trafen sich zur gemeinsamen Ausfahrt von Wörth entlang des Rhein-Radwegs nach Sondernheim zur dort gelegenen „Alten Ziegelei“.

Dieses Treffen hatten die beiden i:SY Premium-Händler Velorep aus Durlach (Karlsruhe) und das Velocenter Hessert aus Wörth für ihre Kundschaft organisiert. Die Tour startete bei strahlendem Sonnenschein. Es war ein besonderes Bild, wie sich die über hundert strahlenden und fröhlichen i:SY Radler den Rhein-Radweg entlangbewegten – ein Inbegriff purer Lebensfreude.

Bis zu 170 km Anreise hatten die i:SY Kunden zu verzeichnen, z. B. aus Kiedrich im Rheingau. Durchweg waren alle begeistert von der Idee, sich mit anderen i:SY Fahrern auszutauschen und einen gemeinsamen Sonntag in angenehmer Atmosphäre und Umgebung zu verbringen. Beim gemütlichen Beisammensein hörte man immer wieder Sätze wie: „Das ist das beste Fahrrad, das wir je hatten, wir sind sehr glücklich und sind noch nie so viel Rad gefahren!“

Nach knapp 50 km endete diese besondere Radtour am Nachmittag wieder in Wörth. Ausfälle gab es keine – dies ist besonders den umsichtigen i:SY Fahrerinnen und Fahrer zu verdanken. Das Fazit: Ein lokales Event zur Festigung der Kundenbindung, erfolgreich umgesetzt von zwei engagierten Händlern und ihren Teams.

Mehr Infos über i:SY: Website: www.iSY.de
Auf Facebook: www.facebook.com/isy.rideit.loveit.de/ 

Fotos: Georg Waldinger