Nach zehn erfolgreichen Produktionsjahren Erweiterung um eine vierte Rahmenform

Ausgezeichnet mit dem Eurobike Award 2008 für Konzept und Design war dem markanten Kompaktrad aus Hüllhorst der Erfolg bereits früh in die Wiege gelegt. Die Erweiterung mit dem BOSCH Antrieb zum Modelljahr 2014 sorgte für abermals großes Aufsehen. Auch hier gab und gibt es den Grundrahmen in einer Größe, der sich durch seine durchdachte Geometrie auszeichnet. Perfekt für verschiedenste Fahrertypen vom Alltags- über Tourenfahrer bis hin zu ungeübten (Wieder-) Einsteigern. Allen Modellen gemein: bestens geeignet bis zu einer maximalen Körpergröße von rund 1,95 Meter, erst dann kommt die „mitwachsende“ Geometrie an ihre Grenzen. Um diesen Knackpunkt nun für Großgewachsene aus der Welt zu schaffen, wird es künftig eine eigenständige „DrivE XXL“-Version mit BOSCH Mittelmotor geben.

Diese ist auf die Bedürfnisse und Anforderungen von besonders groß gewachsenen und schweren Piloten spezialisiert. Der im Vergleich zum Standardmodell größere Rahmen (50 statt 46 cm) mit deutlich verlängertem Sitz- und Oberrohr (630 mm) sowie die mittels Auszugshilfe „Speedlifter“ um 21 cm anpass- und um 90° eindrehbare Lenksäule sind eigens dafür neu entwickelt worden. Das zulässige Gesamtgewicht liegt im Vergleich nun bei 180 statt 140 kg.

Drei XXL-Modelle werden zur Wahl stehen:

DrivE XXL N3.8 ZR
– BOSCH Performance Antrieb / 500 Wattstunden
– NuVinci N380 Getriebenabe
– GATES CDX Riemen
– Farben: weißaluminium, lavagrau, lotusgrün und azurblau
– EVP: 3799 €

DrivE XXL R – E14 (Manufaktur-Sondermodell)
– BOSCH Performance CX Antrieb / 500 Wattstunden
– elektrische ROHLOFF E14-Getriebenabe
– GATES CDX Riemen
– Farben: alle 15 Manufaktur-Farben
– EVP: 5399 €

DrivE Speed R XXL (Manufaktur-Sondermodell)
– BOSCH Performance 45 Antrieb / 500 Wattstunden
– ROHLOFF Speedhub 500/14 Getriebenabe
– Farben: alle 15 Manufaktur-Farben
– EVP: 5399 €