Die Zahlen der E-Bike Verkäufe sind auch im letzten Jahr gestiegen. Wieder einmal. Ein Ende ist nicht abzusehen. Im Gegenteil. Die ZIV Prognosen sehen eine mittelfristige Steigerung des E-Bike-Anteils am Gesamt-Fahrradmarkt von 15% auf 18-20%, langfristig sogar auf rund 30% vor. In einem Wettbewerbsumfeld, in dem nahezu jeder Händler E-Bikes führt, ist es der Anspruch.. weiterlesen →

weiterlesen →

Auch wenn die Kategorie der S-Pedelecs nur rund ein Prozent Marktanteil unter allen verkauften E-Rädern inne hat (Quelle), ist es doch wichtig, dass die Modelle in der Praxis überzeugen. Das VICTORIA eSpezial 10.7 mit BOSCH Mittelmotor beweist dies im S-Pedelec Test der ElektroBIKE Jahresausgabe 2017 als auch im E-BIKE Magazin 01/2017:   ElektroBIKE Jahresausgabe 2017:.. weiterlesen →

weiterlesen →

weiterlesen →

weiterlesen →

weiterlesen →

Dienstrad-Leasing-Kooperation mit etabliertem Branchen-Dienstleister gestartet Ab sofort können Arbeitnehmer bei allen teilnehmenden Fachhändlern der Hermann Hartje KG Fahrräder und E-Bikes ab einem Verkaufswert von 595,00 € auch leasen statt kaufen. HARTJE kooperiert hierbei mit der Baron Mobility Service GmbH (BMS), die bereits mit mehreren Leasingkonzepten erfolgreich am Markt vertreten ist. Das für HARTJE Kunden optimierte.. weiterlesen →

Das Haller Kreisblatt bericht in seiner heutigen Ausgabe über Reinhard Müller, der mit seinem ersten VICTORIA Fahrrad bislang über 100.000 km herunterspulte. Den Bericht dazu gibt es hier nochmals nachzulesen! weiterlesen →

weiterlesen →

weiterlesen →

weiterlesen →

In E-BIKE 2/2016 wurden sechs City-Pedelecs der „Oberliga“ im Preisbereich 2600 bis 3600 Euro getestet, den Testsieg fuhr unser „Victoria eManufaktur 9.6“ ein.   In der Übersicht sehen Sie die Bewertung aller Testteilnehmer pro jeweiliger Testkategorie: weiterlesen →

In gleich drei Ausgaben (18, 19 und 20/2016) nahm sich das auflagenstarke Nachrichtenmagazin FOCUS dem Thema E-Bikes an. Räder aus dem Hause HARTJE schnitten dabei überdurchschnittlich gut ab. Hier die einzelnen Kritiken: Kategorie E-MTB Die Bestnoten sind dem CONWAY EMF 427, dem Cube Stereo Hybrid 160 HPA Action Team sowie dem Scott E-Genius 710 Plus.. weiterlesen →

weiterlesen →

Das ADFC Mitglieder-Magazin „Radwelt“ stellte sich in Ausgabe 2/2016 die Frage, „was können Verbraucher in der Preisklasse von 1.000 bis 2.000 Euro erwarten„? Das Fazit: „Ohne Kompromisse geht es in der Preisklasse bei den Pedelecs nicht, auf welche man sich einlässt, entscheidet man am besten nach einer ausführlichen Probefahrt.“ Unter den sechs getesteten Modellen war.. weiterlesen →

weiterlesen →

weiterlesen →

Die ElektroBIKE Jahresausgabe 2016 hat sich in der Kategorie City/Lifestyle ein illustres Testfeld zusammengesucht. Mit von der Partie: CONWAY EMRetro Race Riese & Müller Charger GX Rohloff Stevens E-Carpo VICTORIA eRetro 7.6 Alle Testberichte stehen in der seit Mitte März erhältlichen ElektroBIKE 1/2016. Hier der Testbericht für das VICTORIA eRetro 7.6: „Richtig Klasse strahlt das.. weiterlesen →

Das E-Bike Magazin hat in Ausgabe 1/2016 neun City-Pedelecs miteinander verglichen. Die Kandidaten im Überblick in alphabetischer Reihenfolge: Carver Cityzen 1050 (Note 2,0) CONWAY EMR Urban (Note 1,7) Corratec E-Power STePS Di2 (Note 2,0) Ebikemanufaktur 11LF Alfine (Note 1,5) Flyer  RS 7.00 (Note 1,5) Kettler City HDE RT Nexus (Note 2,1) Panther Zenith 5.2 (Note.. weiterlesen →

weiterlesen →

Das zulässige Gesamtgewicht beträgt übrigens sogar 130 kg! weiterlesen →

VeloTotal testete in Ausgabe 1 des neuen Jahres das VICTORIA „eUrban 7.4“. Hier der Artikel zum Nachlesen bzw. Downloaden weiterlesen →

Alle Jahre wieder testet das Aktiv Radfahren Magazin eine Vielzahl neuer Räder und gibt dem interessierten Verbraucher damit eine erste große Vergleichsmöglichkeit, welches Modell womöglich am besten passen könnte. VICTORIA war dieses Jahr mit gleich drei Modellen am Start, 2 Mal in der Kategorie „Trekking“ und ein Mal im Bereich der urbanen Alleskönner. Und das.. weiterlesen →

Michael Klotzbier ist 36 Jahre alt und will 2016 beim Berliner Marathon starten. Das Problem: Er bringt deutlich zu viele Kilos auf die Waage. Deshalb beschloss er, seinem Leben als Schwergewicht ein Ende zu bereiten. Auf unter 100 Kilogramm muss er abspecken. SPIEGEL ONLINE begleitet ihn auf seiner Mission. VICTORIA und MET unterstützen ihn dabei… weiterlesen →

Neue Rahmenformen, ein frisches Design und neue Antriebe in der Pedelec/E-Bike-Sparte – auch zum 130. bietet VICTORIA wieder Viel für den Fachhandel und seine Kunden. Die Übersicht aller Modelle zeigt der neue Webauftritt der Marke! weiterlesen →

„Victoria Fahrräder gibt es schon seit 130 Jahren. Um einen Blick auf die bewegte Geschichte und hinter die Kulissen zu werfen, haben wir die Macher der Marke im niedersächsischen Hoya besucht. Und waren überrascht“ – Das Fahrrad-Magazin Aktiv Radfahren mit einem VICTORIA Markenportrait in Ausgabe 11-12/2015. Den kompletten Artikel lesen Sie hier!   weiterlesen →

Artikel downloaden (PDF)   weiterlesen →

Victoria is een van de oudste fietsmerken in Europa. Het bedrijf werd opgericht in 1886 en kan dus terugblikken op 128 jaar tweewieler historiek. Vandaag is het eigendom van de distributeur Hartje en specialiseert het zich in hedendaagse stads, trekking, en elektrische fietsen. Test VICTORIA eManufaktur 9.8 Victoria est une des plus vieilles marques de.. weiterlesen →

Mit der Hermes Hansecontrol setzt die Hermann Hartje KG bei der Sicherung der eigenen Produktqualität auf einen Branchen-Partner, der seinerseits in über 25 Jahren für eine Top-Adresse in Sachen Fahrradprüfung und Zertifizierung steht. Die Dienstleistungen des Hamburger Prüfinstituts Hansecontrol GmbH beinhalten die mechanischen sowie die EMV-Prüfungen für die hauseigenen Fahrradmarken. Aber auch Fahrräder ohne Tretunterstützung.. weiterlesen →

„Sie dringen noch nicht in den vierstelligen Bereich vor, kosten aber rund das Doppelte des deutschen Durchschnitts-Fahrrades: Trekkingbikes um 800 Euro gehören ohne Zweifel schon zur besseren Hälfte des Bike-Marktes. Zu diesem Preis darf man hohe Qualität erwarten, sollte aber auch genau hinsehen“ – Fahrrad News hat das in Ausgabe 03/2015 getan und sieben Trekkingbikes.. weiterlesen →

„Klassische Stadträder von 499 bis 699 Euro“ – so die Vorgaben für das Testfeld bestehend aus vier Kandidaten in Aktiv Radfahren Ausgabe 6/2015. Das VICTORIA „Retro 5.2“ punktet hierbei mit der + klassisch modernen Optik + der Bremsanlage und der Ding-Dong-Klingel + sowie den Radschützern und Reifen „Schon die Frische der Farbe macht Freude. Seit.. weiterlesen →

„Straßenfeger – Zusatzschub für mühelosen Tourenspaß: Mit Kraftverstärkung aus dem Elektromotor verlieren auch weite Ausflüge ihren Schrecken“, so der Aufmacher für den Tourenrad-Pedelec-Test in E-BIKE Ausgabe 2/2015. Zu diesem Test fanden sich zehn „hochwertige Langstrecken-Pedelecs“ in der Münchener Redaktion ein, unter ihnen das VICTORIA „eManufaktur 10.6“, das sich im Vergleich mit folgenden Mitspielern stellen musste:.. weiterlesen →

Das Verbrauchermagazin GUTER RAT testete in Ausgabe 5/2015 Pedelecs im Preisbereich 2000 bis 3000 Euro. Die Probanten: – VICTORIA eTrekking 8.8 – Diamant Ealn+ – Flyer T6.1 – Kalkhoff Sahel Impulse 9 – Koga E-Nova RT- Pegasus Solero E7 R – Winora Y280X Den Testsieg schnappte sich das VICTORIA mit der Gesamtnote 2+ Hier die.. weiterlesen →

„Der Rahmen schwelgt in Bögen, der Gepäckträger ist integriert, der Akku schön am Unterrohr eingebettet: Das VICTORIA eManufaktur Pedelec geht formal neue Wege, die auf Tour gut ankommen“ „Kann man ein gutes Tourenpedelec im Stand an der Papierform erkennen? Wenn ja, dann sieht das VICTORIA „eManufaktur 10.6“ ganz danach aus. Das beginnt beim Alurahmen: Sein.. weiterlesen →

„Designpreise sind eine große Sache, daher ist die Freude über einen „Red Dot“ in der Fahrradbranche immer groß. Bei VICTORIA war sie sogar so groß, dass das so ausgezeichnete 9.6 noch länger im Programm gehalten wurde – und die Freunde gelungener Systemintegration auch in der Saison 2015 zum Strahlen bringt. Die Frage “Wohin mit dem.. weiterlesen →

Mit VICTORIA e-Rädern den Frühling genießen – beispielsweise mit den Modellen “eManufaktur 10.6” und “eTrekking 5.8“! weiterlesen →

ElektroBIKE, Ausgabe 01/2015: Im Tiefeinsteiger-Test der Leonberger Redaktion punktete das VICTORIA „eManufaktur 9.8“ mit dem „perfekten Zusammenspiel von Motor und Schaltung“ sowie seinem „souveränen Handling“. „Ziemlich schick und ziemlich stark tritt das VICTORIA Pedelec im Test auf. Das Rad fährt sich unheimlich souverän, der perfekt abgestimmte Motor schiebt kräftig an und harmoniert mit der Automatikschaltung… weiterlesen →

„Als allererstes empfehlen wir ein gutes Schloss. Die Schneekönigin unter den Tiefeinsteigern sieht nämlich sehr hübsch und gefällig aus. Das absolute Premiumprodukt für anspruchsvolle Kundinnen kommt mit jedem Luxus, den man in der Stadt nicht braucht, der aber das Radeln angenehmer macht: Federgabel, gefederte Sattelstütze und Scheibenbremsen sind in etwa die Servolenkung, Klimaanlage und Komfortsitze.. weiterlesen →

Zurückhaltende Optik, solide Technik - das VICTORIA eTrekking 5.9 punktet in Fahrrad News 01/2015

E-BIKE Magazin, Ausgabe 01/2015 – Test von neun Tiefeinsteiger-Modellen. Getestet wurde u.a. auch das VICTORIA „eManufaktur 9.8“, das mit 1,8 die zweitbeste Gesamtnote einfuhr: „Viel Aufwand hat VICTORIA beim eManufaktur in solide Verarbeitung und aufgeräumte Optik gesteckt. Freiliegende Kabel und Züge findet man nur vor dem Steuerrohr, dahinter verschwinden sie sämtlich in den Rahmenrohren. Schöne.. weiterlesen →

Trocken durch den Regen – was wie eine Wunderformel aus einem Harry Potter Roman klingt, kann für viele Fahrradfahrer nun Alltag werden. Speziell jene, die auf ihren regelmäßigen Touren Wind und Wetter auf Gedeih und Verderb ausgesetzt sind, werden den dryve Regenschutz zu schätzen wissen. Die Idee dazu geht auf einen Konstanzer Zahnarzt zurück, dem.. weiterlesen →

Das RADtouren Magazin testete in Ausgabe 5/14 insgesamt sieben Bestseller-Trekkingräder im Preisbereich zwischen 658 und 1.176 Euro – laut Magazin exakt der Preisbereich, den die Deutschen im Schnitt für ein neues Trekkingrad auszugeben bereit sind. Mit im Testfeld dabei: das VICTORIA „Trekking 8.5“ „Das Victoria Trekking 8.5 ist ein Vertreter der komfortablen Gangart unter den.. weiterlesen →

Die Hermann Hartje KG geht mit den e-Rad-Sparten seiner Eigenmarken CONWAY und VICTORIA ab sofort eine Kooperation mit Yello Strom, einem Unternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG ein. Im Fokus steht dabei die Förderung der E-Mobilität. Umgesetzt wird die Kooperation über alle teilnehmenden CONWAY und VICTORIA e-Punkt- und e-Rad-Händler. Dabei wird den über eine Million.. weiterlesen →

ElektroRad 4/2014: „Mit der neuen e-Manufaktur-Serie bietet VICTORIA Pedelecs mit besonderer Optik und verspricht außerordentliche Fahrdynamik. Der Grund: Der Akku sitzt direkt am Sitzrohr. Ob das Konzept aufgeht? ElektroRad hat sich eine der eleganten Schönheiten näher angesehen“ und kommt zum Fazit, dass: „Das eManufaktur 10.6 ist in der Stadt, auf leichten Touren und im Alltag.. weiterlesen →

Das holländische E-Radmagazin Elektrischefietsen testete 24 e-Räder, unter ihnen das VICTORIA „eTrekking 7.7“. Positiv aufgefallen sind dabei die komfortable Unterstützung und Geometrie, das schöne Design, die verwendete Nuvinci Nabe sowie die Scheibenbremsen als auch die breiten Griffe. Den kompletten Test lesen Sie hier nochmals nach! weiterlesen →

Das Fazit des Tests des VICTORIA „eUrban 7.8“ in E-BIKE 2/2014: „Pedelec für Hollandrad-Fans. Stoisch stabiles Fahrverhalten, hohe Reichweite. Etwas wenig komfortabel.“ „Hollandrad-Fahrgefühl pur: Durch den stark gebogenen Lenker sitzt man auf dem Urban sehr aufgerichtet und bequem. Wegen des gelungenen und steifen Fahrwerks lässt sich das Victoria zielsicher durch den Verkehr dirigieren. Es läuft.. weiterlesen →

Das Magazin Aktiv Radfahren testete in Ausgabe 7-8/2014 „Komfortable Cityräder“. Zum Test wurde auch das VICTORIA „Urban 5.2“ bestellt, welches als „praktischer und sicherer Begleiter im Alltag“ bewertet wurde. „Urban, das ist bei VICTORIA das klassische Cityrad mit tiefem Rahmendurchstieg und Nabenschaltung. Dabei stellt VICTORIA sich das Rad auch als passenden Begleiter für Ausflüge ins städtische.. weiterlesen →

Nachdem das „EMR 827“ der HARTJE Marke CONWAY bereits mit dem Red Dot Award: Product Design für seine herausragende Designqualität ausgezeichnet wurde, folgt nun das „eManufaktur 9.6“ von VICTORIA. Auch dieses Pedelec überzeugte das 40-köpfige Expertengremium. Diese hatte im aktuellen Wettbewerb 4.815 Einreichungen aus 53 Nationen zu bewerten. In der Laudatio heißt es zum VICTORIA.. weiterlesen →

Von Anfang Februar bis Mitte März wurden HARTJE Fachhändler, die die Marken eVICTORIA, CONWAY und/oder I:SY mit dem neuen BOSCH Antrieb führen, bei insgesamt 18 Veranstaltungen in den HARTJE Verkaufsbüros geschult. Unter der Leitung von Produktmanager Ralf Dreher wurden die 662 Teilnehmer im Umgang mit dem neuen Diagnose-System, dem BOSCH Intuvia Display sowie der (De-)Montage.. weiterlesen →

Saison 2014: Das BOSCH unterstützte I:SY mit der 8-Gang SHIMANO Nexus Freilauf-Nabe war eines von drei Testkandidaten der Kategorie „Cityräder Kompakt“ in E-BIKE Ausgabe 1/2014. Gegen die Mitstreiter Ansmann FC5 Kompakt (Note 2,9) und Kalkhoff Sahel Kompakt (Note 2,2) konnte sich das I:SY Konzept mit der Gesamtnote 1,9 durchsetzen und holte sich so den „E-BIKE.. weiterlesen →

Saison 2014: Das VICTORIA eManufaktur 9.8 wurde ebefalls von ExtraEnergy ausgezeichnet und erhielt die Gesamtnote Gut. „Richtig schick rollt das weiße E-Bike zum Café, auf den Markt oder auch mal auf die kleinere Tour am Wochenende,“ weiß ElektroBIKE in Ausgabe 1/2014 darüber zu berichten. Fazit: „Ist das auch wirklich ein E-Bike? Akku und Motor sind.. weiterlesen →

Saison 2014: „Bequem und gutmütig chauffiert dieses unspektakuläre, aber schicke E-Bike seinen Fahrer durch die Stadt und übers Land“ und zeichnet sich dabei durch die hohe Reichweite in der Stadt, die Schiebe-/Anfahrhilfe sowie die Reichweitenanzeige aus – so zumindest urteilt die ExtraEnergy Redaktion, deren Ergebnis sich auch in ElektroBIKE Ausgabe 1/2014 wiederspiegelt. Fazit: „Mehr als.. weiterlesen →

Saison 2014: „Beim VICTORIA Trekking muss man nicht lange nachdenken, zu welcher Fahrradgattung es gehört – außerdem sieht man´s ja: Eine hochwertige blockierbare Federgabel und Shimano-XR-Komponenten zeigen an, dass es sich hier um ein Oberklasse-Trekkingbike handelt. Shimano steuert dazu verlässliche Scheibenbremsen bei, deren Hydraulikleitungen erfreulicherweise im Rahmeninneren geführt werden – kein unbedeutender Mehraufwand bei der.. weiterlesen →

„Weinkultur an der Mosel, Erdgeschichte in der Eifel und alles auf dem E-Bike. ElektroBIKE hat zwei Regionen im „Fahrrad Ferienland“ besucht“: „Salve. Die fünf Buchstaben in Großschrift über dem Eingangsportal des Mönchhofs sind keine Anspielung auf die internationale Solidarität. „Manche kommen auf die Idee, dass Salve für Säufer aller Länder vereinigt Euch“ steht, sagt Volker.. weiterlesen →

Saison 2014: „Die Traditionalisten unter den Tourenradlern werden sich über die Rücktrittbremse freuen. Ein solides, verlässliches Alltags-Pedelec,“ so das Fazit der Fahrrad News, Ausgabe 1/2014 über das VICTORIA eUrban 7.8 „Mit dem eUrban bietet VICTORIA ein echtes Unisex-Modell mit tiefem Durchstieg, das von Frauen wie von Männern gefahren werden soll. Als klassisches Stadt- und Tourenrad.. weiterlesen →

Saison 2014: Auf dem Eurobike Demoday hatte das RADtouren-Redaktionsteam die Möglichkeit das VICTORIA „eUrban 5.8“ zu testen. In Ausgabe 6/13 folgte nun das Ergebnis, das sich sehen lassen kann: „Am Victoria eUrban 5.8 kommt die TranzX AGT Automatik-Schaltung mit dem neuen hauseigenen Mittelmotor und Shimano 8-Gang-Nabe zum Einsatz. Die Kombination gefiel uns schon auf den ersten Metern:.. weiterlesen →

Saison 2014: Das ElektroBIKE-Magazin widmet sich in seiner Eurobike-Nachlese u.a. der „eManufaktur“-Linie von VICTORIA. Hier geht´s zum Online-Beitrag weiterlesen →